Milchaufschäumer für leckeren Milchschaum

Milchaufschäumer sind nützliche Küchengeräte wenn Sie sich selber einen Cappuccino, Latte macchiato oder Milchkaffee machen möchten. Dabei ist der luftig leichte Milchschaum der entscheidende Faktor und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen worauf es ankommt.

Leckerer Cappuccino  mit Milchschaum
Leckerer Cappuccino

Neben einem normalen schwarzen Kaffee, erfreuen sich vor allem Cappuccino, Latte macchiato und Milchkaffee großer Beliebtheit. Aber warum werden Cappuccino, Latte macchiato und Co so gerne getrunken?

Auf der einen Seite bevorzugen junge Kaffeetrinker die milden Kaffeevarianten, da diese nicht den starken und herben Geschmack der Kaffeebohne wiederspiegeln. Auf der anderen Seite lieben auch viele Kaffeetrinker die leichten und cremigen Kaffeevarianten, wenn es nicht gerade darum geht, wach zu bleiben.

Doch wie wird überhaupt wirklich guter Cappuccino oder Latte macchiato hergestellt? Dieser Frage wollen wir uns nun widmen.

Der richtige Kaffee

Frischer Espresso in einer Tasse
Espresso in einer Kaffeetasse

Ganz wichtig für einen Cappuccino, Latte macchiato oder Milchkaffee ist der richtige Kaffee. Dieser stellt die Grundlage darf und ist daher auch extrem wichtig.

Auch wenn Sie ganz normalen Filterkaffee benutzen können, so ist es dennoch besser wenn Sie sich einen frischen Espresso aufbrühen. Der Espresso ist an sich stärker im Geschmack und verliert so durch das Auffüllen mit heißer Milch und feinem Milchschaum nicht zu sehr an Geschmack

Die Kaffeebohnen für Espresso werden stärker geröstet und enthalten dadurch eigentlich wesentlich weniger Koffein, als die gleiche Menge an normal geröstetem Kaffeemehl.

Dadurch das ein Espresso aber mit weniger Wasser zubereitet wird, nimmt der eigentliche Koffeingehalt im fertigen Espresso jedoch stark zu und liegt deutlich über dem Koffeingehalt von normalem Filterkaffee.

Es gibt insgesamt 3 Punkte auf die Sie bei der Herstellung von Espresso achten sollten:

  1. Nehmen Sie spezielles Espresso-Kaffeepulver. Dieses ist länger und stärker geröstet und bestens für einen Espressokocher geeignet.
  2. Wenn Sie das Kaffeemehl in das Sieb Ihre Espressokochers geben, drücken Sie es leicht an. Nicht zu fest sonder leicht und gefühlsvoll.
  3. Hartes Wasser ist für Tee und Kaffee der Tod. Falls Sie in einer Region leben, in der das Wasser sehr kalkhaltig ist, sollten Sie dieses vorher in einem speziellen Filter enthärten.

Viele weitere interessante Informationen rund um den Espresso können natürlich noch interessant sein. Wenn Sie die Tipps beherzigen haben Sie den ersten Schritt zum perfekten Milchkaffee oder Cappuccino bereits gemeistert.

Die optimale Milch für den besten Schaum

Milchkaffee mit feinem Milchschaum
Milchkaffee mit feinem Milchschaum

Der perfekte Milchschaum ist luftig leicht und fällt trotzdem nicht zu schnell zusammen. Jedoch ist es nicht ganz leicht den Milchschaum so wie im Cafe herzustellen und schnell ist es passiert, dass der Milchschaum viel zu hart ist oder einfach wieder direkt zusammenfällt.

Wichtig für die Herstellung von luftigem Milchschaum sind auf der einen Seite die Milch selber und der passende Milchaufschäumer. Um die richtige Milch soll es nun gehen.

Für den perfekten Milchschaum brauchen Sie eigentlich nur Milch. Ob 1,5% oder 3,5% Fettanteil spielt eigentlich keine Rolle und ist nur von persönlichen Vorzügen abhängig. Generell schmeckt Milchschaum mit 3,5% jedoch etwas cremiger.

Bevor Sie die Milch aufschäumen, sollte die Milch auf etwa 60° C erhitzt werden; dabei 65°C möglichst nicht überschreiten. Ist die Milch erhitzt, kann diese mit Hilfe eines guten Milchaufschäumers  oder eines Quirls ganz leicht aufgeschäumt werden.

Mit dem Milchaufschäumer zum Erfolg

In der Gastronomie verwandelt der Barista in der Regel mit heißem Wasserdampf die kalte Milch in feinen Milchschaum.

Die Milch wird durch den heißen Dampf sowohl erhitzt, als auch aufgeschäumt, sodass sich kleine Luftbläschen bilden. Ein solches Profigeräte ist aber nicht für den Privatanwender konzipiert und auch vom Preis nicht gerade erschwinglich.

Daher wurden für den Privatanwender spezielle Milchaufschäumer bzw. Milchschäumer für die Küche in den eigenen vier Wänden entwickelt.

3 Arten von Milchaufschäumern

Es gibt 3 Kategorien an Milchaufschäumer, die jeweils unterschiedliche Vor- und Nachtteile haben. Diese 3 wollen wir Ihnen nun kurz vorstellen

Die batteriebetrieben Modelle, welche wie ein elektrischer Quirl funktionieren werden einfach in ein Gefäß mit warmer Milch gehalten und schäumen diese durch Rotieren auf. Dieser Vorgang kann mit dem Erhitzen der Milch gute 10 Minuten dauern.

Einfacher und vor allem schneller sind handbetrieben Milchaufschäumer. Diese bestehen aus einem Gefäß, in dem die kalte Milch auf dem Herd oder in der Mikrowelle erwärmt werden kann und einem Pumpeinsatz. Dieser befindet sich im Deckel und verwandelt die Milch, durch das Auf- und Abbewegen, in feinporigen Milchschaum.

Noch schneller und einfacher zu handhaben ist ein vollautomatischer elektrischer Milchschäumer. Dieser ähnelt im Aufbau einem Wasserkocher. Neben der Heizfunktion ist der Hauptunterschied, das dieser über eine zusätzliche Aufschäummechanik verfügt.

Viele dieser vollautomatischen Milchaufschäumer sind heutzutage mit moderner Induktionstechnologie ausgerüstet, wodurch das Aufschäumen schnell und leise erledigt wird.

Es muss lediglich die Milch eingefüllt werden und per Knopfdruck die Art des gewünschten Milchschaumes gewählt werden.

Der beste Milchaufschäumer

Milchschaum aus Milchaufschäumer für Latte macchiato
Milchaufschäumer und Latte macchiato

Den besten Milchaufschäumer zu finden ist nicht ganz einfach. Auf dieser Seite finden Sie jedoch viele hilfreiche Testberichte von Milchaufschäumern und nützliche Tipps rund um das Thema Milchschaum, Cappuccino und Latte macchiato.

Welcher Milchaufschäumer der passende ist, hängt vor allem von der Trinkgewohnheit und der gewünschten Menge an Milchschaum ab. Jemand der fast jeden Tag einen Latte macchiato trinkt, sollte eher zu einem vollautomatische Milchaufschäumer tendieren.

Ganz besonders toll sind die Milchaufschäumer von Nespresso, die nicht nur super schick aussehen, sondern auch wirklich erstklassigen Milchschaum herstellen.

Vor allem wenn Sie bereits eine Kaffeemaschine von Nespresso besitzen, so ist es natürlich eine tolle Ergänzung den passenden Nespresso Milchaufschäumer zu kaufen.

Zu empfehlen ist das Modell Aeroccino 3. Dieser macht die optimale Menge Milchschaum, ist super verarbeitet und schneidet im Test als Testsieger ab.

Dieser produziert auf Knopfdruck leckeren Milchschaum und sind wirklich leicht zu handhaben. So bleibt genug Zeit für das Wichtigste: dem Genießen eines leckeren Cappuccinos.

Nachdem Sie nun einen guten Überblick zum Thema Milchschaum und Milchaufschäumer haben, haben wir noch das folgende Video für Sie, in dem Sie sich den Prozess im Milchschäumer selbst mal ansehen können:

Schlussbemerkung

Gerade jetzt im Sommer ist es super einen leckeren Kaffee auf der Terrasse oder dem Balkon genießen zu können. Vor allem mit dem richtigen Milchschaum werden Sie sich selbst oder Ihre Gäste verwöhnen können.

Wenn Sie weitere hilfreiche Informationen und auch Testberichte zu Milchaufschäumer suchen, dann finden Sie hier auf der Seite genau das was Sie suchen.

Wir hoffen Sie finden einen guten Milchaufschäumer und können von nun an auch leckere Kaffeespezialitäten genießen.